Süßes Dankeschön für Krötensammler in Lierschied und Auel

0
266

 

Bei strahlendem Sonnenschein hatten Hans und Barbara Sandow die fleißigen Krötensammler zu Kaffee und Kuchen an der Lierschieder Grillhütte eingeladen. Seit vielen Jahren organisiert Hans Sandow nach dem Aufstellen der Krötenzäune im Frühjahr die Termine für freiwillige Sammler- und Sammlerinnen, damit die Amphibien sicher eingefangen und in den Fußgraben gebracht werden können. Jeweils morgens und abends sieht man mit Eimern „bewaffnete“ Helfer bei dieser Arbeit; es wäre schön, wenn sich in Zukunft noch einige mehr an dieser Naturschutzaufgabe beteiligen würden.

In diesem Jahr ließen die Kröten lange auf sich warten. Mindestens 5 Grad, etwas Feuchtigkeit und wenig Wind sind ideale Voraussetzungen für ihre Wanderung. Der Verlust von Lebensraum und der Klimawandel sorgen außerdem dafür, dass in den letzten Jahren der Bestand immer weiter zurückgeht – so in diesem Jahr leider auch im Bereich Lierschied/Auel.

„Kröten“ mussten beim Nachmittagsschmaus der Helfer jedoch nicht „geschluckt werden“, dafür hatte Barbara Sandow mit einer großen Kuchenauswahl als kleines Dankeschön für alle Helfer gesorgt. Im nächsten Frühjahr, so hoffen alle Beteiligten, kann dann wieder eine größere Anzahl Kröten eingesammelt werden.

Text und Foto: Lisa Dohr